Murder Brawl XXXI (Saints Row 3)

Ich hatte schon einmal einen Videoausschnitt aus dem Spiel Saints Row 3 veröffentlicht.
Das Video zeigte den Wrestling-Teil „Murder Brawl XXX1„.
Nachdem die Qualität des Videos aber leider ziemlich schlecht war, habe ich es neu erstellt und hochgeladen.

Wer es noch nicht weiß, Saints Row ist ein Shooter, aber verdammt abwechslungsreich!

Saints Row: The Third und Saints Row IV bekommt Mod-Support

In einem Tweet bestätigte Volition, dass Saints Row: The Third (SR3) und Saints Row IV (SR4) Mod-Support erhalten.
Zuerst möchte man aber mit SR3 anfangen, Erfahrungen sammeln und anschließend mit dieser Erfahrung bei SR4 damit weiter machen.
Ob Steam Workshop ebenfalls supported wird (das war eigentlich die grundlegende Frage), ist noch nicht bekannt. Im Tweet steht, dass es noch nicht geplant sei, was aber nicht heißen soll, dass es abgelehnt wurde.

Im Forum von SaintsRowMods, gab ein Mitarbeiter von Volition den „Releaseplan“ bekannt.
Geplant sind mindestens 4 Releases, die verschiedene Tools und Anleitungen zur Verfügung stellen wollen.
Man will sich jedoch nicht auf einen Termin für diese Releases festlegen, da diese Tools, etc. in der Freizeit vorbereitet werden, jedoch wird uns versichert, dass die Mitarbeiter auch in ihrer Freizeit dazu motiviert sind.

Wie es dazu kam, dass Volition zukünftig auch Modding supported, kann bei IdolNinja nachgelesen werden (englisch)

Spielbericht: Saints Row – The Third

Saints Row: The Third ist die Fortsetzung der zwei Vorgänger. Dabei handelt es sich um einen Third Person Shooter, der von Volition entwickelt und von THQ published wurde.

Story:

Diesmal befindet man sich in Steelport. Steelport wird von drei verschiedenen Gangs geführt: Die Luchadores, Morningstar und die Deckers. Alle drei gehören zu “The Syndicate”, welches im vollen Besitz von Steelport ist. Das Ziel der Saints ist es, Steelport zu übernehmen. 

Singleplayer:

Den Charakter den man steuert (einfach nur “Boss” genannt), wird von verschiedenen Saints begleitet, außerdem kommen ein paar neue Mitglieder dazu. Durch verschiedene Missionen wird einem ermöglicht die Stadt zu übernehmen.

Gameplay:

Bevor man sich denkt, dass das Spiel einen zu sehr an GTA erinnert, sollte man es wirklich mal ausprobieren. Dieses Spiel hat nichts mit GTA zu tun. – Die Missionen sind nicht nur unterhaltsam, sondern auch Abwechslungsreich. Wenn man die Missionen fertig gespielt hat, kann man mit den Activities (Nebenmissionen) weitermachen.
Die Steuerung ist Shooter-Klassisch und lässt sich bei Bedarf umstellen.

Zusammenfassend:

Ein Spiel welches die Lachmuskeln trainiert. Die Unterhaltung und Abwechslung in diesem Spiel kann sich auf jedenfall sehen lassen. Allein mit den Hauptmissionen bietet das Spiel eine sehr (ungewöhnlich) lange Spielzeit (für einen Shooter). Die Nebenmissionen sind hier noch nicht eingerechnet.

Saints Row: The Third mit DirectX 10/11 starten

Wenn du auch eine DirectX 11-fähige Grafikkarte hast, aber du Saints Row: The Third trotzdem nicht im DirectX10/11 (DX10 bzw. DX11) Modus starten kannst (Es startet einfach nichts, wenn man DX10/11 auswählt), dann hast du das selbe Problem wie ich.
Ich habe das Problem nun gelöst, es funktioniert bei mir, was nicht heißen muss, dass die folgende Lösung bei jeden funktioniert, aber ich dachte mir einfach, ich lass die Welt davon wissen und hoffe, dass sie etwas damit anfangen kann.

Eigentlich gab es nur zwei Schritte, die das Problem für mich gelöst haben:

  • DirectX End User Runtimes runterladen & installieren
  • Im SR3 Ordner (zB: C:/Program Files (x86)/Steam/steamapps/common/saints row the third) existiert die Datei vcredist_x86.exe, diese ebenfalls installieren, oder hier downloaden. (Je nach Betriebssystem, kann danach auch noch ein Neustart erforderlich sein)

Als ich dann SR3 gestartet habe, habe ich den DX10 / DX11 Modus ausgewählt und schon hat es auch gestartet.
Feststellen kann man dies, wenn man in die Grafikoptionen des Spiels reingeht und dort weitere Einstellungsmöglichkeiten verfügbar sind, die zuvor ausgegraut waren.

Saints Row: The Third – The Trouble with Clones DLC

Das dritte Mission-DLC zu „Saints Row: The Third“ erschien heute auf Steam.
Besitzer des Season Passes bekommen dieses DLC kostenlos und konnten es bereits downloaden, bevor es auf Steam erschienen war.

Das neue DLC heißt „The Trouble with Clones„.
Jimmy ein Fan von den Saints und obendrein ein Wissenschaftsnerd möchte Johnny Gat wiederbeleben, indem er ihn klont.
Ob das wirklich alles einwandfrei klappt, und welche Probleme es dabei geben kann, sieht man im Spiel.

Das Update hat eine Größe von etwa 560 MB und die zusätzlich Spieltzeit beträgt etwa 1 Stunde.

Hier der Trailer zum DLC

Saints Row: The Third – Update/Patch vom 23. Februar 2012

Vor kurzem wurde das DLC „Gangstas in Space“ veröffentlicht und nun gibt es zusätzlich noch ein Patch/Update für Saints Row 3.
Dies sind die Neuerungen und Fixes vom Patch vom 23. Februar 2012:

Neuerungen:

    • Kompatibilität für „Gangsters in Space“ im Co-Op Modus hinzugefügt.
    • Option hinzugefügt, um die automatische Erkennung des Eingabegerätes zu deaktivieren.

 

 

Behoben:

    • Ein Crash im Ragdoll-System (ist für das „richtige Fallen“ zuständig), wo das Spiel manchmal abstürtzen könnte, wurde behoben.
    • Der Text im Tutorial für die erweiterte Flugzeugkontrolle wenn man Maus und Tastatur verwendet, wurde behoben.
    • Einige DLC-Fahrzeuge wurden in der Garage nicht angezeigt, wenn die DLC-Pakete nicht ganz zusammen passten.
    • Fehlermeldung verbessert (genauer definiert), wenn im Co-Op Modus die beiden Spieler inkompatibel miteinander sind (bzw. deren Computersystem).

 

 

Quelle: Steam News, Übersetzung: FCO

Saints Row: The Third – Gangstas in Space erschienen

UPDATE: Gangstas in Space ist ab jetzt verfügbar.

Das zweite (von 3) DLC’s für Saints Row: The Third kommt am 21. Februar 2012.

Das DLC nennt sich „Gangstas in Space“ – das wird bereits im Spiel kurz angeschnitten, bei Gangstas in Space handelt es sich um eine Filmparodie. Die Saints haben ja immerhin einen Vertrag für diverses Merchandising unterzeichnet, darunter auch für einen Film, nämlich den „Hollywood-Blockbuster“: Gangstas in Space.

Für alle, die bereits den „Season Pass“ DLC haben, wird Gangstas in Space (und in Zukunft noch ein weiterer DLC) kostenlos sein.
Für alle, die den Season Pass nicht haben, wird der DLC 6,99 $ kosten (ca. 5,20 Euro).

Ankündigung auf der offiziellen Homepage nachlesen.

Saints Row: The Third – Update/Patch vom 17. Jänner 2012

Am 17. Januar 2012 (18. Januar in unserer Zeitzone) gab es ein Update/Patch für das Spiel Saints Row: The Third für die PC-Version.

Der Patch behebt unter anderem folgende Fehler:

    • Neu Hinzugefügt*: CheapyD Homie
    • Neu Hinzugefügt*: Team Fortress 2 Masken
    • Neu Hinzugefügt**: Genkibowl VII DLC Pack
    • Verbessert: Performance für die Grafikeinstellung der Umgebungsgrafik wurde verbessert für die „High“ Option
    • Behoben: Das Problem, dass der quick-time event (wenn das Symbol der Maus oder einer Taste angezeigt wurde), die Untertitel überdeckte, wurde behoben.
    • Behoben: Problem, dass das Fahrzeug des Spielers manchmal grobkörnig wurde, wenn man mit sehr schnellen Geschwindigkeiten fuhr, wurde behoben.
    • Behoben: Es gab das Problem, dass man im Steam Errungenschaft „Hass/Liebe“ nicht bekommen hat, obwohl man die Aufgabe bereits erfüllt hat (50 Komplimente oder Beschimpfungen zu anderen Gangs).

Co-Op:

  • Behoben: Wenn man Verfolger hatte (Polizei/Gang) gab es manchmal das Problem, dass die Verfolger-Rate nicht absank, wenn beide Spieler in einen Geschäft waren, welches der Host bereits besitzte.
  • Behoben: Es gab das Problem, dass der Host einen Homie (über das Telefon) nicht anfordern konnte, wenn der zweite Spieler diesen Homie nicht hatte.
  • Behoben: Einige Cutscenes konnten im Co-Op nicht geskippt werden.
  • Behoben: LAN Games benötigten zuvor immer eine Internetverbindung, dies ist jetzt nicht mehr nötig.

*: Diese Zwei Neuerungen sind kostenlos und werden automatisch dem Spiel hinzugefügt. – Sie sind verfügbar, sobald man die Mission in der Waffenfabrik abgeschlossen hat und das Appartment von Shaundie besitzt (ca. 3. oder 4. Mission)
**: siehe * + kostenpflichtiges DLC, man benötigt entweder das Season Pass DLC (enthält zusätzlich noch zwei weitere Mission DLC’s) oder das Genkibowl VII DLC.

Quelle: SaintsRow.com, Übersetzung: FCO

 

Saints Row: The Third – Update/Patch vom 12. Dezember 2011

Am 13. Dezember 2011 (unserer Zeit) gab es ein Update/Patch für das Spiel Saints Row: The Third für die PC-Version.
Der Patch behebt unter anderem folgende Fehler:

Allgemeine Fehler/Probleme:

    • Behoben: Absturz des Spiels wenn man das Mixtape Menü wieder betritt, nachdem man alle Lieder zum Mixtape hinzugefügt hatte.
    • Behoben: Es war nicht möglich die Kobra mit der Maus auszuwählen in der „Pistolen“ Sektion des Weapon Caches.
    • Behoben: Wenn ein Spieler alle Kleidungen kauft, wurde das Menü der Garderobe teilweise fehlerhaft angezeigt, oder Kleidungsstücke wurden garnicht angezeigt.
    • Behoben: Teilweise reagierte der Selbstzerstörungsknopf der Ferngesteuerten Gun nicht einwandfrei, wenn der User die „Granate werfen“ Aktion einer nicht-standard-Taste zuweist.
    • Behoben: Wenn ein Spieler einen QuickTime Event (= wenn am Bildschirm zB die Maus angezeigt wird und nach bestimmten Tastenkombinationen gefragt wird) ausführen soll, aber vom Spieler die zugehörige Aktion auf Mausbutton 4 oder Mausbutton 5 zugewiesen wurde. Dabei wurde die Grafik falsch engezeigt.
    • Behoben: Teilweise wurde kein Warnhinweis angezeigt, dass das Auto-Save Feature deaktiviert wird, wenn man Cheats aktiviert.
    • Behoben: Spiel friert, wenn der Spieler einen Controller verwendet und versucht in das Spiel zurückzukommen, durch drücken der „Start“ Taste, während sich der Spieler in den Einstellungen für die Tastenzuweisungen befindet.
    • Verbessert: Verschiedene Voice-Chat Optimierungen für Online- und LANspiele wurden durchgeführt.
    • Verbessert: Generelle Sound Optimierungen.

Eyefinity:

    • Behoben: Bildstörungen, wenn ein Spieler im Saints HQ mit der Sniper zoomed und sich währenddessen bewegt.
    • Behoben: abgeschnittenes Userinterface bei einer Auflösung von 3840x1024px.

Co-Op: 

    • Behoben: Korrektur der „Partners in Crime“ Errungenschaft, welche nicht einwandfrei funktionierte und nicht den gesamten Fortschritt zählte (Co-Op Modus).
    • Verbessert: der „UP“-Button wurde mehr zentriert, während der Mission „Tiger Escort“, wenn ein Client dazu aufgefordert wird den Tiger zu kratzen (Co-Op Modus).
Weiters möchten die Entwickler noch auf folgendes Aufmerksam machen:

 

 

„Uns ist bekannt, dass manche Spieler weiterhin Probleme mit einer geringen Framerate haben. Wir arbeiten eng mit den Grafikkarten Herstellern von AMD/ATI und nVidia zusammen, um diese Probleme zu lösen. Wir hoffen auf einen Patch, oder einen Treiber-Update in der nahen Zukunft. Unser Team wird auf jedenfall den Ganzen auf den Grund gehen, bis das Problem behoben ist.“ 

 

Quelle: SaintsRow.com, Übersetzung: FCO