Five Nights at Freddy’s: Security Breach – Update ist endlich da!

Es hieß, dass noch im Monat Februar ein Update für FNAF: SB erscheinen wird.
Nachdem heute der letzte Tag des Monats war, hatte jeder die Hoffnung schon verloren.

Doch, welch Überraschung, das Update kam dann doch noch heute und es kann sich sehen lassen.
Das Update wiegt 9,3 GB und bringt ein 4 Din A4-Seiten  Changelog mit, mit all den Änderungen die dieses Update beinhaltet.

FNAF:SB bekam den Ruf, dass man es innerhalb weniger Minuten fertig spielen kann, da man an vielen Stellen durch Wände „glitchen“ kann und somit das Ende triggern konnte.
Die Berühmte Spacebar (Leertaste), mit der man das Leven entladen und durch das Spiel ohne Grenzen gehen konnte, bis es wieder nachlädt.
Und auch lästige Soft Locks….

… das alles gibt es nun nicht mehr.

Wie schön waren die Zeiten, als man nach 6 Uhr einfach zu Roxy’s Raceway gehen und den Kopf erneut aufheben konnte, um wieder speichern zu können.
Auch das geht jetzt nicht mehr, stattdessen wird nach 6 Uhr eine einzige Speicherstation zur Verfügung gestellt.

Änderungsliste

ÄNDERUNGEN:

  • Es wurde eine Save Station hinzugefügt, die nur in Overtime (nach 6 Uhr) im 2. Stock des Atriums verwendet werden kann
  • Limit von 50 für manuelles Speichern hinzugefügt
  • Alle Kinokameras an die aktuellen Gamma- und Helligkeitseinstellungen angepasst
  • Die Skip-Funktion wurde zu den meisten großen Cinematics hinzugefügt
  • Farbkodierung zu den Kabeln der Tagesstätten Generatoren, ähnlich wie Parts & Service hinzugefügt
  • Ladebildschirm wurde hinzugefügt, wenn man ein Spiel startet/lädt, Spielhallten betritt/verlässt, oder längere Ladezeit zwischen Bereichen hat.
  • Comedy Bots‘ Routinen wurde hinzugefügt
  • Hinzugefügt zur Fazwatch-Kamera-Anleitungskarte in der Lobby, um die Verwendung von Kameras zur Planung von Routen durch Hindernisse weiter zu fördern
  • Neue Nachrichtensymbolgrafik hinzugefügt, wenn Spieler Nachrichtentaschen abholen
  • Reduzierte Betäubungslänge von S.T.A.F.F.-Bots und Animatronics, wenn sie mit dem Fazerblaster getroffen wurden, und angepasste Abklingzeit des Fazerblasters
  • Neuer Scheinwerfer und Beschilderung für die Müllpresse in der Küche hinzugefügt
  • Neue Atrium-Beschilderung für Laderampenbäder hinzugefügt
  • „No Chica“ -Schilder zu den Toren hinzugefügt, die erfordern, dass ihre Voice-Box verwendet wird
  • Weitere Verstecke in der Lobby hinzugefügt
  • Den Bosskampf von Burntrap angepasst, um ausgewogener zu sein
  • Angepasster Lichtradius bei allen S.T.A.F.F. Bots sind performanter
  • Die Faz Watch wurde angepasst und optimiert, um performanter zu sein
  • Geschwindigkeit des Förderbandes in Princess Quest 3 angepasst
  • Hinzugefügt DLSS und Raytracing als separate Optionen in den Video-Menü-Einstellungen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Errungenschaft „TROPHY TIME“ nach dem Erwerb aller anderen Erfolge auf Steam nicht freigeschaltet wurde
  • Geringfügige Reduzierung der Gesamtgröße auf der Festplatte
  • Die Mission „Beschädigter Kopf“ während der Überstunden wurde entfernt, wodurch die Story-Zeit auf 5 Uhr morgens zurückgesetzt wurde, wobei alle Speicherstationen verfügbar waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Beenden der Upgrade-Konsole vor dem Auswählen eines Upgrades alle Speicherstationen deaktivierte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das zu schnelle Betreten der Ladestation von Chica nach Erhalt des Party Pass zu einer festen Sperre führte (Softlock)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Springen und schnelle Verstecken das Level entladen würde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Starten eines Teile- und Service-Upgrades während der Steuerung von Freddy einen schwarzen Bildschirm verursachte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das wiederholte Betreten und Verlassen eines Verstecks dazu führte, dass der Spieler stecken blieb
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Chica Sie nicht erwischen konnte, wenn Sie in „Get Out“ in die falsche Richtung gingen
  • Chicas Gitarrenriff-Audio wurde entfernt, nachdem Sie zur Rockstar Row zurückgekehrt sind
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der „Preiszähleraufzug benutzen“ angezeigt wurde, obwohl die Laderampenroute gewählt wurde
  • Die Stundenanzeige nach Abschluss der Daycare-Mission und verlassen der Ladestation in Parts and Service wurde korrigiert
  • Die Kategorie „Sonstiges“ im Inventarmenü wurde korrigiert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Küchenbürotür beim Betreten nicht schloss
  • Behebung eines Problems, bei dem die Flammenfallen des Burntrap Boss Battle nicht funktionierten
  • Der Pfad für Roxys und Montys KI während des Preiszähler-Office-Spiels wurde korrigiert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich das Level entladen konnte, wenn Sun den Spieler fängt und in seine erste Position zurückbringt
  • Es wurde eine Soft-Sperre beim Beenden des Hauptmenüs, während der Zwischensequenz behoben, wenn Moon Freddy wegzieht
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „SHATTERED DREAMS“ nicht freigeschaltet wird, nachdem Chica in der Overtime zerschmettert wurde.
  • Die Interaktionen aller Nachrichtentaschen wurden so angepasst, dass sie immer sammelbar sind
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Auslösen der Sonnen- und Mondtransformation beim Schließen der Taschenlampen-Anleitungskarte das Spiel dauerhaft sperrt
  • Performance-Probleme bei der Verwendung der Fazwatch im Mazercise-Kontrollraum behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy die Ladestation nicht betrat, wenn er wenig Strom hatte und während des Burntrap Boss Battle nicht gehackt wurde
  • Passen Sie das Backstage Office-Spiel so an, dass die Türtasten für die Spieler erst zugänglich sind, wenn der Dialog und/oder die Sequenz abgeschlossen sind
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy nicht zur Ladestation ging, wenn der Spieler Freddy bei geringer Leistung steuerte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler das Backstage-Office-Spiel wiederholen konnten, nachdem sie es zum ersten Mal abgeschlossen hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Shattered Roxy langsam auf die Spieler zuschlich, wenn sie die Geräuschemacher im Feuerlabyrinth verwendeten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Abspann des Endspiels nicht angehalten werden konnte, wenn der Spieler das Spiel pausierte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem übergeordnete Sicherheitstüren durch Betreten/Verlassen von Freddy umgangen werden konnten
  • Das Debug-Menü in Monty’s Mini Golf wurde entfernt, so dass es für Spieler nicht mehr zugänglich ist
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Chica nach Abschluss der Laderampenroute nicht ins Badezimmer ging
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem KIs direkt neben dem Spieler spawnten, wenn sie auf „Wiederholen“ klickten.
  • Feste Kollisionen in Küche, Backstage, Kindertagesstätte, Monty’s Gator Golf und Rockstar Row
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy während Chicas Boss Battle Intro Cinematic nicht despawn
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddys statische Reflexion nach der ersten Zwischensequenz im Spiegel nach vorne zeigte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Moons Jagd am Ende der Stunde nach dem Voice-Box-Upgrade nicht aktiviert wurde, wenn der Spieler während des Freddy/Gregory-Dialogs Teile und Service verließ
  • Spieler können den Speicherspielteil, der die Leitung verbindet, während des Ocular Upgrades nicht mehr überspringen
  • Auf die Unterkategorien ‚Retro CD‘ und ‚All‘ im Inventarmenü kann nun mit einem Controller zugegriffen werden
  • Ungeheuerlich falsch ausgerichtete Wände und Teppiche in der Rockstar Row behoben.
  • Probleme mit der Füllstandsbeladung in Küchenraumebenen behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Shattered Chica sprechen konnte, obwohl sie das Kitchen Office-Spiel beendet hatte, nachdem sie sie zertrümmert hatte.
  • Es wurde eine grafische, beschädigte Textur behoben, die außerhalb des Preiszählbüros auftaucht
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von „Bleiben“ die bereits abgeschlossenen Ziele der Laderampe nicht als abgeschlossen markierte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Glamrock Roxy nach Abschluss des Bürospiels Prize Counter anstelle von Shattered Roxy patrouillierte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem DJ Music Mans Jumpscare mitten in der Animation zu schwarz wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem alle „H“s in den Verschlüsselungsnachrichten fälschlicherweise durch „N“s ersetzt wurden
  • Montys Patrouillenpfad während der West Arcade-Mission wurde korrigiert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Mauszeiger während des Eröffnungsfilms sichtbar war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Position des Audio-Schiebereglers die Einstellungen für den ersten Start nicht genau widerspiegelte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der In-Game-Timer die Spielzeit nicht genau widerspiegelt
  • Der duplizierte Fazwatch CAM-Feed im Küchensirup-Bottichraum wurde korrigiert
  • Monty Gates mit besserer Kollision und Physik behoben
  • Befestigungskollision und Level-Streaming-Probleme, die zu Monty’s Boss Battle führten
  • Behobene Kollisionen rund um die Party Check-Ins des Atriums
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ziel „Überlebe, bis Freddy den Alarm ausschaltet“ nach Abschluss des Bürospiels „Preiszähler“ nicht als abgeschlossen markiert wird
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Kameras des Preiszählerbüros während des Bürospiels „Preiszähler“ nicht auf der Fazwatch angezeigt wurden.
  • Verschwinden der Anweisungskarte beim Anhalten des Spiels behoben
  • Visuelle Überlappung behoben, wenn Spieler zu schnell zwischen Gegenständen wechseln
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler den Sicherheitsbereich verlassen konnten, ohne die Taschenlampe in der Kindertagesstätte zu sammeln
  • Angepasste Wandkollisionen im Spielbereich von Fazer Blast
  • Angepasste Kamera- und Kleidungsanzeige im Inventarmenü.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem S.T.A.F.F.-Bots in der Waschküche den Spieler in Verstecken entdecken konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Moons Jumpscare bei der Steuerung von Freddy nicht angezeigt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler den Vanny in der Brunnen-Zwischensequenz überspringen konnte, indem er Freddy außerhalb der Drehkreuze verließ
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler in Princess Quest 3 am unteren Bildschirmrand hängen bleiben konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schließen der Taschenlampen-Ladeanleitungskarte erforderte, dass die Spieler auf die Schaltflächen für das Minispiel „Teile und Service“ doppelklicken mussten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy in den Monty’s Boss Battle verwickelt werden konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Monty während des Chica-Auftritts in der „Get Out“-Verfolgungsjagd Spieler springen konnte
  • Angepasste Kollisionen, Texturauflösung, ungeheuerliche LODs und leichte Backungen in Abwasserkanälen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das abschließende Cinematic nicht richtig abgespielt wurde, als Sie Princess Quest 3 abgeschlossen hatten
  • Angepasste Kollisionen zwischen dem Spieler und den Steuerungsfeldern von Mazercise
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem zwei Chicas beim Spielen des Küchenbürospiels um 4 Uhr morgens spawnten
  • Clipping-Probleme an der Tür, die in das Crash Cam Observation Deck führt, behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Haupteingang von Pizzaplex geschlossen wurde, als der Spieler seine automatische Speicherung neu lädt
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich ein S.T.A.F.F.-Bot hinter das Monty Golf-Schild im Atrium teleportierte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy angerufen werden konnte und den Spieler während des Abspanns erschrecken konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freddy nach einem erneuten Versuch im Teile- und Service-Minispiel fehlte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zieltexte „Let There Be Light“ fehlten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Strom für die Taschenlampe während des Abspanns ausging
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sie während des Abspanns des Preiszählers Musik vom Preiszähler hören können
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Suns VO während der Mission „Let There Be Light“ hinter dem Daycare Security Desk spielte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Party Pass-Anweisungskarte Freddys Dialog unterbricht, wenn der Spieler sich entscheidet zu bleiben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Taste in der Mazercise-Systemsteuerung keine Funktionalität hatte
  • Interaktions-Drahtmodell vor Chicas Feeding Frenzy Arcade-Schrank entfernt
  • ‚Neustart erzwingen‘ Benutzer Oberfläche beim Wiederherstellen der Standard-Videoeinstellungen entfernt
  • Das Verschwinden des Kachelproblems von Balloon World wurde behoben
  • Das Fazwatch-Interface beim Spielen von Monty’s Mini Golf wurde entfernt
  • Gamepad-Interaktion mit dem Hauptmenü und dem Optionsmenü behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem neu zugeordnete Steuerelemente nach dem Neustart der Anwendung auf der Konsole nicht angewendet wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sie Löcher mit Klammern „[“ oder ‚]“ in Monty’s Mini Golf überspringen können
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Drücken von <SPACEBAR> während des Kletterns in Freddy das Level entladen wurde

 

LOKALISIERUNGSKORREKTUREN:

  • Französischer (FR) Text für „Datei löschen“ wird nicht mehr aus dem Bildschirm angezeigt
  • Der französische (FR) Text für „Änderungen übernehmen“ und „Standardwerte wiederherstellen“ überschneidet sich nicht mehr
  • Fehlende Freddy-Untertitel während Showtime behoben

All diese Änderungen könnten sich durchaus sehen lassen.

Five Nights at Freddy’s: Security Breach bekommt Patch im Februar 2022

Steel Wool Studios hat einen Patch für das Spiel „Five Nights at Freddys: Security Breachangekündigt.
Folgendes steht in der Ankündigung (übersetzt)

Die erste Kategorie sind Bugfixes:

  • Ernsthafte Leistungs- und visuelle Korrekturen für alle Plattformen, wobei die bemerkenswertesten Verbesserungen auf der PlayStation 4 erscheinen. Nicht alle Probleme wurden behoben, wie z.B. Probleme, die außerhalb des Moment-zu-Moment-Gameplays zwischen den Attraktionen auftreten, aber wir denken, dass ihr mit den Schritten, die wir unternommen haben, um ein insgesamt besseres Erlebnis zu erzielen, zufrieden sein werdet.
  • Wir haben Änderungen an der Jump Scare-Funktionalität vorgenommen, um Probleme wie Jump Scare während des Abspanns des Spiels und das Verschwinden von Charakteren während eines Jump Scares zu vermeiden.
  • Wir haben Probleme mit dem unsachgemäßen Be- und Entladen der Welt behoben. Das ungeheuerlichste Beispiel, das wir behoben haben, ist die Möglichkeit, die ganze Welt zu entladen, wenn man Freddy betritt.
  • Darüber hinaus haben wir Edge-Case-Bugs behoben, wie z.B. Missionen, die nicht ausgelöst werden, wenn eine bestimmte Reihe von Ereignissen in einer bestimmten Reihenfolge auftritt, unter bestimmten Bedingungen außerhalb der Grenzen und bestimmte Exploits (habt euren Spaß damit, solange es noch geht.)

 

Die zweite Kategorie sind Verbesserungen der Lebensqualität:

  • Wir haben eine einzige Speicherstation im Atrium für Überstunden hinzugefügt, mit der du Ereignissen speichern kannst. Unser Ziel war es, das Freischalten bestimmter Enden schwieriger zu machen – das ist uns gelungen, aber auf Kosten des Spaßes. Wir hoffen, dass mehr Leute die Enden des Spiels mit diesen Verbesserungen verfolgen.
  • Wir haben das Skip-Cinema-System um filmische Momente wie die Sonne/Mond-Transformationssequenz in der Kindertagesstätte erweitert.
  • Wir haben nach Wegen gesucht, um bessere Telegrafenziele und -wege nach vorne zu erreichen. Zum Beispiel verwenden die Farben der Kabel in der Kindertagesstätte jetzt das gleiche Farbsystem, das wir in „Parts & Service“ verwenden, so dass es etwas einfacher ist, diese Reihenfolge zu durchlaufen.
  • Wir haben einen ersten Durchgang gemacht, um die Gesamtgröße des Spiels auf der Festplatte zu reduzieren.
  • Wir haben auch einige allgemeine Balance-Änderungen an Dingen wie dem Burntrap-Bosskampf und den Verstecken vorgenommen.

Der genaue Tag, wann der Patch erscheinen wird, wurde nicht angekündigt, nur dass es ein „Februar-Patch“ ist.
Weiters wurde auch darauf aufmerksam gemacht, dass die Liste nur sehr oberflächlich ist und das Changelog dann die kompletten Details haben wird.

FNAF: Security Breach neuer Trailer & Release Datum

Vor wenigen Tagen wurde ein neuer Trailer für Five Nights at Freddy’s: Security Breach veröffentlicht.

Am Ende des Trailers wird das Releasedatum angezeigt, es ist der 16. Dezember 2021.
Das Spiel wird es natürlich auch für den PC geben, obwohl es derzeit noch nirgens auf Steam zu finden ist.

Update, 16.12.2021:

Spiel ist inzwischen auf Steam vorhanden, aber noch ohne Preis und mit Releasedate, „morgen“, 17.12.2021

FNAF: „Ultimate Custom Night“ erscheint Ende Juni

Es erscheint ein neues Five Nights at Freddy’s-Spiel, hierbei handelt es sich um eine Erweiterung von FNAF 6 (Freddy Fazbears Pizzeria Simulator).

In Ultimate Custom Night stehen 50 verschiedene Charaktere aus dem Five Nights at Freddy’s (FNAF) Franchise zur Verfügung,  gegen welche man in einer Custom Night spielen kann.
Der Schwierigkeitsgrad lässt sich zwischen 0 und 20 einstellen, wobei 20 die höchste Schwierigkeitsstufe ist. Man kann also gegen 50 Animatronics gleichzeitig spielen.

Vor kurzem ist die eigenen Steam Seite für FNAF:UCN veröffentlicht worden, mit einen Trailer und ein paar Screenshots aus den kommenden Spiel

Auf der Steam Store Seite wird der 29. Juni 2018 als Releasedate angegeben und das Spiel wird kostenlos sein.

Wie man anhand des Trailers [Trailer wurde von YouTube entfernt] und der Screenshots erkennen kann, wird es mehrere Orte zur Auswahl geben, auch die Spielmechaniken geben so manches her: Ventilation, versperrbaren Gänge, Kühlung/Erwärmung, sowie die Musikbox werden dem Spieler hier interessante Tools anbieten, wie man mit den Animatronics umgehen muss.

Wir können auch wieder damit rechnen, dass ein paar der Animatronics wohl auch reden werden, immerhin hat Scott Cawthon dafür Synchronsprecher angeheuert.

Freddy Fazbear’s Pizzeria Simulator (FNAF 6?) ist erschienen

Plötzlich, wurde am 4. Dezember das Spiel Freddy Fazbear’s Pizzeria Simulator veröffentlicht.

Viele Spieler dachten zuerst nur, dass es sich um ein Trollspiel handelt, wes wäre immerhin nicht das erste mal, dass Scott Cawthon seine Fans reinlegen würde.
Aber in diesem Fall handelt es sich um ein vollständiges Spiel und man sollte sich nicht vom harmlosen Intro im Steam Store in die Irre führen lassen.

Das Spiel kann kostenlos über Steam runtergeladen werden.

Man sollte sich von den Screenshots auf der Steam Store Seite nicht täuschen lassen, denn es steckt mehr im Spiel, als beschrieben wird.
Man fangt damit an, Kindern mehrere Pizzen in das Maul zu stopfen.
Dann ändert sich aber alles! (Finde es selbst heraus.)

Das Spiel ist durchaus eine Simulation, quasi wie ein Pizza Tycoon, du hast die Lizenz dazu die Marke „Fazbear Entertainment“ dazu zu verwenden, um eine eigene Firma damit zu eröffnen.
Du musst dich um bestimmte Aufgaben kümmern, zB dass alles sicher ist, dass die Atmosphäre passt, dass der Spass passt, etc.
Und… du hast noch ein paar… „andere“ Aufgaben, wie zB das Bewerten von „gefundenen Waren“, zu erledigen…

Es ist also eine Mischung aus Simulation/Tycoon und Horror.

Noch einmal zu Erinnerung: Das Spiel ist kostenlos.

Bei FNAF tut sich wieder etwas

Wir hätten es uns alle denken können, dass Five Nights at Freddy’s nicht mit Sister Location endet.

Die Webseiten scottgames.com und fnafworld.com haben sich verändert, sie… „unterhalten sich“ miteinander.
Dies erkennt man anhand der Meta-Tags (im Sourcecode der Webseite).

<meta name="" content="You are crowding us.">
<meta name=“You can’t tell us what to do anymore.” content="We outnumber you.">
<meta name="We found a way to eject you." content="Ha, ha! Say goodbye to our friend!">

Der obige HTML Code kommt von scottgames.com und der folgende Code kommt von fnafworld:

<meta name="" content="Be quiet.">
<meta name=“Yes, I can. You will do everything that I tell you to do.” content="Scott Cawthon">
<meta name="That doesn’t matter, dummy." content="You would be lost without me" content="I can put myself back together.">

scottgames (SG): You are crowding us.
fnafworld (FW): Be quiet.
SG: You can’t tell us what to do anymore. We outnumber you.
FW: Yes, I can. You will do everything that I teill you to do. Scott Cawthon
SG: we found a way to eject you. Ha, ha! say goodbye to our friend!
FW: That doesn’t matter, dummy. You would be lost without me I can put myself back together.

 

Begleitet wird dies natürlich auch von neuen Teaser Bildern auf beiden Webseiten, während auf fnafworld dich einfach nur zwei Augen anstarren,…

 

… sieht man auf der Seite von Scott Cawthon eine Zeichnung von Freddy

Das Interessante am obigen Bild ist, dass es sich aufhellen lässt.
Und wenn man dies tut, sind rechts, oben zwei Zahlen ersichtlich:

348002 und 208476

Was könnte das bedeuten? – Ich nehme an, dass man dies erst in Zukunft rausfinden wird.
Das obige Bild nennt sich im Originalzustand: „Twisted_Freddy.jpg„. Was passiert, wenn man die Dateinamen anpasst, zB so:
Twisted_348002.jpg – also statt „Freddy“ verwendet man eine der obigen Nummern und schon hat man neue Bilder:

Twisted_348002

Das selbe macht man nun auch mit der zweiten Nummer:

Twisted_208476

Neues Spiel? Neues Buch?

Die zwei neuen Bilder sehen aus wie Fanart, sind aber von der offiziellen Webseite (scottgames.com).
Wobei es sich nun hier genau handelt, ist nicht bekannt. Könnte ein neues Spiel sein, oder ein neues Buch, oder gar ein Comic?

Ich denke, dies wird sich in Zukunft zeigen.

Update, 26.06.2017: Es ist ein Buch

Es ist die Fortsetzung zu „The Silver Eyes“ und nennt sich „The Twisted Ones„.
Das Buch erscheint morgen und kann bereits vorbestellt werden.

FNAF5: Sister Location bringt kostenloses DLC „Custom Night“

project_customnight

Custom Night ist da!

Custom Night ist ein kostenloses DLC für FNAF5: Sister Location.

FNAF5 hat eine komplett andere Spielmechanik als dessen Vorgänger im „Five Nights at Freddy’s“ Franchise.
Die Custom Night ermöglicht es, zusätzlich zu der bereits vorhandenen Spielmechanik, die verschiedenen Charaktere auch mit der alt-gewohnten Spielmechanik zu spielen.

Im Gegensatz zu den Vorgängern gibt es diesmal mehrere Sterne zu sammeln, man hat also nicht mehr nur drei Sterne, sondern man hat für jede Kategorie drei Sterne, die man sammeln kann, zusätzlich gibt es auch noch für jede Kategorie einen „großen“ Stern zu sammeln. Vermutlich bekommt man diesen jedoch nur, wenn man das Spiel in höchster Schwierigkeitsstufe durchspielt.

Da FNAF5 Sister Location auf das Buch „The Silver Eyes“ (welches übrigens ein Bestseller ist / Archiv) basiert und es für manche die Frage aufwirft, wie dies nun mit den anderen FNAF Teilen zusammen passt, hat MAtPat bereits seine Theorie dazu veröffentlicht. Und die Theory passt sehr gut zusammen (dazu zwei Videos unter diesen Beitrag).

Five Nights at Freddy’s: Sister Location kann über den Steam Shop gekauft werden.

 

kostenloses Update für „Sister Location“ – Demnächst

Auf der Webseite von Scott Cawthon wird ein kostenloses Update angekündigt, welches für Five Nights at Freddy’s: Sister Location die „Custom Night“ bringen wird.

fnaf5_customnightWie die Custom Night nun genau aussehen wird, ist nicht klar. In den vergangenen FNAF Spielen, war die „Custom Night“ (bzw. die siebente Nacht) einfach nur schwerer und schneller als die vorigen Nächte. Da aber FNAF:SL komplett anders aufgebaut ist als dessen Vorgänger, ist es auch schwer zu erraten, was einen da erwarten wird.

Es wird jedoch den Inhalt, bzw. die Story des Spiels nicht beeinflussen. Der Modus wird nur spielbar sein, wenn man alle 3 Sterne hat. Man wird diesen Modus dann jederzeit aus dem Menü heraus starten können, sooft wie man will.

Wann dieses Update kommen wird, wird nicht erwähnt, es steht nur „Coming Soon“ da. Also „bald“.