Erweiterung für Saints Row IV ab Jänner 2015

Bei der PAX hat Volition eine stand-alone Erweiterung für Saints Row IV angekündigt.
Nämlich “Gat out of Hell“.
Hier ist auch der Teaser dazu:

Wie man den Teaser entnehmen kann wird wohl der “Boss” in die Hölle entführt und Johnny Gat möchte ihn von dort rausholen.
Was man sonst noch sehen kann sind neue Waffen, neue Gegner und auch neue Fahrzeuge. Gat bekommt offensichtlich auch Flügel und kann fliegen.

Es gibt noch keine weiteren Videos oder Informationen auf der offiziellen Webseite vom Spiel, Volition, oder Deepsilver. Aber laut Destructoid soll das Spiel am 15. Jänner 2015 für ca. 20 $ (US Dollar) auf den Markt kommen. Das Spiel soll für den PC, Xbox 360, PS3, Xbox One und PS4 erscheinen.

Saints Row IV: Spass mit der Dubstep Gun

Ein interessante “Waffe” (eine von Vielen) in Saints Row IV, ist die Dubstep Gun.

Die Dubstep Gun strahlt Musik aus (Dubstep eben) und sämtliche Leute (NPCs) tanzen zu der Musik im Takt.
Ebenso “hüpfen” sämtliche Fahrzeuge in der Umgebung im Takt mit.

Wenn man die Leute/Gegner mit der Dubstep Gun abschießt, dann sterben sie im Takt, bzw. fallen im Takt um. 😉

Als kleiner Hinweis: Man hat im Spiel die Möglichkeit seine Waffen, seinen Charakter, etc. aufzumotzen (Upgrades). Dies sollte man mit der Dubstep Gun auch machen, da es die Möglichkeit gibt, die “Munition” auf Unendlich zu stellen.

Wem dieses Spiel zusagt, aber es noch nicht hat, kann es sich über Steam (PC) kaufen.

Saints Row IV – Ko-Op Probleme?

Genau, Zinyak hat recht: Ko-Op ist ganz böse und unartig!

Ein kleiner bzw. schneller Tipp für den Ko-Op Modus in Saints Row IV: Sollte man beim erstellen einer Ko-Op-Session Probleme haben den Ko-Op Partner zu finden (obwohl dieser Online ist), oder andere Probleme haben (Kann keine Verbindung aufbauen, etc.), so wäre es ratsam, das Spiel neu zu installieren.

In meinem Fall war es zB so, dass ich das Spiel auf Steam vorausgeladen hatte, dies dürfte Probleme bereitet haben (Erfahrungsgemäß ist dies bei mehreren Spielen so). Zu diesem Zeitpunkt war es also nicht möglich eine Ko-Op Session zu starten.

Das Spiel zu löschen und neu runterzuladen bzw. zu installieren, hat das Problem dann behoben. – Sollte es weiterhin nicht funktionieren, dann sollte dies der Ko-Op Partner auch mal durchführen.

(Wenn man Steamcloud aktiviert hat, dann bleiben die Speicherstände vorhanden und werden beim Neuinstallieren wieder mitinstalliert).

Hinweis: Natürlich ist das keine Garantie dafür, dass diese “Lösung” auch bei deinem Ko-Op Problem funktioniert. Andere User hatten auch Probleme und bei denen hat es ausgereicht Steam neu zu starten.
Versuch ist es jedenfalls wert.

Saints Row: The Third und Saints Row IV bekommt Mod-Support

In einem Tweet bestätigte Volition, dass Saints Row: The Third (SR3) und Saints Row IV (SR4) Mod-Support erhalten.
Zuerst möchte man aber mit SR3 anfangen, Erfahrungen sammeln und anschließend mit dieser Erfahrung bei SR4 damit weiter machen.
Ob Steam Workshop ebenfalls supported wird (das war eigentlich die grundlegende Frage), ist noch nicht bekannt. Im Tweet steht, dass es noch nicht geplant sei, was aber nicht heißen soll, dass es abgelehnt wurde.

Im Forum von SaintsRowMods, gab ein Mitarbeiter von Volition den “Releaseplan” bekannt.
Geplant sind mindestens 4 Releases, die verschiedene Tools und Anleitungen zur Verfügung stellen wollen.
Man will sich jedoch nicht auf einen Termin für diese Releases festlegen, da diese Tools, etc. in der Freizeit vorbereitet werden, jedoch wird uns versichert, dass die Mitarbeiter auch in ihrer Freizeit dazu motiviert sind.

Wie es dazu kam, dass Volition zukünftig auch Modding supported, kann bei IdolNinja nachgelesen werden (englisch)

Saints Row IV kann nun vorbestellt werden & neuer Trailer

Saints Row IV ist die Fortsetzung der Saints Reihe und wird von Volition entwickelt.
Wie immer, ist das Spiel mit Absicht übertrieben, das zeigt auch der Trailer, der im Zuge der E3 erschienen ist:

Im vierten Teil ist der ehemalige Gang-Leader nun der Präsident der USA und hat es mit Aliens und einer alternativen Realität (Matrix-like) zu tun.

Das Spiel erscheint am 23. August 2013 und kann bereits auf Steam vorbestellt werden.

Saints Row 4: PAX Demo Video zeigt neue Waffen

Nachdem erst vor kurzem der Meet the President Trailer für Saints Row 4 erschienen ist, wurde nun vor wenigen Stunden ein weiteres Video von Volition nachgeschmissen.
In diesen 7-minütigen Video werden ein paar neue Waffen gezeigt, wie zB die Dubstep-Gun, außerdem werden ein paar Superkräfte gezeigt.

Hier das Video:

Das Spiel erscheint am 23. August 2013

Saints Row IV – Meet the President – Trailer

Ein neuer Trailer der Saints Row-Reihe ist aufgetaucht.
Der Trailer zu Saints Row IV nennt sich “Meet the President” und zeigt, dass der Spieler allem Anschein nach, der President ist.

Wie es scheint, nutzt das Spiel die selbe Engine, wie in Saints Row 3, was nicht unbedingt etwas Schlechtes heißen muss, da die Grafik aus dem dritten Teil eigentlich auch perfekt war (zumindest mit DirectX 10/11).

Das Spiel erscheint am 23. August 2013.

Saints Row 4 erscheint im August 2013

Die Fortsetzung der Saints-Row Reihe geht, auch nach der Übernahme durch Koch Media/Deepsilver, weiter.

Es wurde ein Teaser veröffentlicht, der zwar nur wenig über die Geschichte von Saints Row 4 erzählt, aber wenigstens erzählt der Teaser, dass überhaupt ein vierter Teil der verrückten Spielserie erscheint.

Das Spiel soll am 23. August 2013 in der gesamten Welt erscheinen (in den USA bereits am 20 August). Bis dahin werden sicherlich noch einige Trailer erscheinen.
Das Spiel wird für die Plattformen, PC, Xbox 360 und PS3 entwickelt.