Fall Guys wird F2P – wird von Steam entfernt

Mediatonic, die Entwickler von Fall Guys, hatten heute einen Ankündigungsstream.

Ab 21. Juni 2022 wird sich einiges ändern, ein paar Highlights:

  • Viele ahnten es bereits zuvor, das Spiel wird zu einem Free2Play Game, also jeder, der das Game nicht hat, kann es ab dann kostenlos spielen.
    Spieler, die das Spiel zuvor gekauft haben, bekommen ein Legacy Pack geschenkt.
  • Derzeit gibt es das Spiel nur für den PC (Steam) und Playstation 4, auch das ändert sich. Das Spiel wird nämlich zusätzlich noch auf Playstation 5, Nintendo Switch, Xbox und im Epic Game Store kostenlos veröffentlicht.
  • mit Epic Online Services ist nicht nur „Cross play“ (Plattformunabhängig spielen), sondern auch „Cross progression“ möglich. Das heißt, all die Punkte, Kudos, Levels etc. die du zb auf dem PC gesammelt hast, hast du dann auch auf den anderen Plattformen.
  • Die „Kronen“ gibt es nicht mehr. Kronen werden in „Kudos“ umgewandelt und die Season 7 wird wohl wieder bei Season 1 anfangen.
  • Natürlich wird es auch neue Maps geben, das wurde ebenfalls erwartet.
  • Es kommt auch ein Level-Editor dazu, damit kann man eigene Leven erstellen. Jedoch wird das nicht per 21. Juni kommen, sondern erst irgendwann später.

 

Hier das Ankündigungsvideo, mit mehr Details:

Free to Play hat generell einen sehr schlechten Ruf.
Wie das Ganze dann mit Free to Play umgesetzt wird, müssen wir wohl abwarten.

[Update] Was passiert mit der Steam Version?

Wie immer ist es so, dass Leute, die ein Spiel gekauft haben, es auch weiterhin behalten und spielen können, selbst, wenn das Spiel nicht mehr aktiv im Store angeboten wird.
Wie es sich aus der Presseaussendung von Mediatonic herausliest und wie bereits seit der Übernahme durch Epic Games vermutet wurde:

Ja, Fall Guys wird für NEUE Spieler nicht mehr verfügbar sein auf Steam.

Postal 4 ist erschienen

Postal 4 ist ja eigentlich schon länger draußen, allerdings verlies es gestern den Early Access und wurde nun als „stable“ released, obwohl das Spiel derzeit noch nicht ganz stabil ist.
RWS (Running with Scissors) weiß das auch und hat auch gesagt, es wird noch weiterhin Patches geben, die die Performance verbessern.

Was auch noch in Zukunft auf uns zu kommt ist der Koop, mit insgesamt 4 Spielern, dies kam von Mike Jarret im I Regret Nothing Podcast.

Playnite: Ein Programm für alle Game Stores

Kennt ihr das? Ihr habt mehrere PC-Spiele, diese habt ihr aber in verschiedenen Stores (Epic Games, Steam, Uplay, etc.) gekauft und ihr wisst nicht mehr, wo ihr welches Spiel besitzt?
Eine wirklich tolle Lösung für dieses Problem ist das Programm Playnite.

Ihr könnt all eure Spiele aus den verschiedensten Stores dorthin importieren, und von dort auch starten.
Eine weitere tolle Funktion ist, dass Playnite bei Bedarf zB Origin startet, und sobald ihr das Origin Spiel wieder beendet hat, wird auch Origin wieder beendet (um Ressourcen zu sparen), dasselbe funktioniert natürlich auch mit den anderen Stores.

Hier ein paar Bilder mit Beschreibung:

Das Programm ist auf Deutsch, kostenlos, Open Source und speziell auch mit den ganzen Erweiterungen (Addons) auch noch ganz schön mächtig.

Worauf wartest du also noch? Probiere es doch mal selbst aus!

Vorsicht vor WA Toolkit aus dem Chrome Webstore!

Wer die Chrome Erweiterung WA Toolkit aus dem Chrome Webstore verwendet, wird es vermutlich schon bemerkt haben:

Die Aufgabe der Erweiterung ist es, WhatsApp einfacher bedienen zu können.
Das steht auch so in der Beschreibung. Was jedoch nicht drinnen steht ist, dass die Suchseite des Browsers umgestellt wird.
Letztendlich sucht man dann mit Bing anstatt mit der Suchmaschine mit der man zuvor gesucht hat.

An Google zu melden hat bis jetzt nichts genutzt, denn es ist noch immer Online, obwohl es der Beschreibung widerspricht.

Was aber Neu ist, ist, dass der ursprüngliche Eigentümer sich gemeldet hat, da User sich über diese Änderung beschwert haben.
Er hat klar gemacht, dass diese Änderung nicht von ihm kam, da er die Erweiterung im Chrome Webstore nicht mehr verwaltet.
Da man nicht weiß, was sonst noch alles in WA Toolkit (im Chrome Webstore) geändert wurde, empfiehlt er das Original über GitHub runterzuladen und manuell zu installieren.
Auf GitHub kann man auch den Code einsehen.

Das Originale WA Toolkit lässt sich über GitHub herunterladen.

Sandler Podcast: Episode #5 wurde veröffentlicht

Seit heute ist Episode 5 des Sandler-Podcasts Online.

Ihr könnt euch das Video hier ansehen:

Weitere Infos findet ihr auf der Webseite des Sandler-Podcasts.

Der Podcast ist mit JessyMcS und mit mir und wir reden ca. einmal im Monat über dieses und Jenes.
Hör’s dir doch einfach an, dir wird es sicherlich nicht gefallen. 😉