Fall Guys nicht mehr auf Steam

Seit gestern (21.0622022) ist Fall Guys: Ultimate Knockout nicht mehr auf Steam (via SteamDB) kaufbar.
Was Sinn macht, da das Spiel Free2Play wurde, also kostenlos.

Was keinen Sinn macht ist, dass das Spiel für neue Spieler auf Steam ebenfalls nicht mehr verfügbar ist.
Die PC-Version ist nun nur noch exklusiv auf Epic Games verfügbar.

Leute, die das Spiel zuvor gekauft haben, können weiterhin das Spiel auch über Steam spielen und natürlich wird das Spiel dort ebenfalls aktualisiert.

Was auch neu ist: eine neue Season hat begonnen. Season 7, die zu Season 1 wurde bietet neue Stadion-Maps, außerdem ist das Spiel jetzt auch auf Nintendo Switch und anderen Konsolen verfügbar.
Mit Steam Deck war es bis vor kurzem noch kompatibel, inzwischen wird es nur noch als „nicht kompatibel“ angezeigt.

Fall Guys wird F2P – wird von Steam entfernt

Mediatonic, die Entwickler von Fall Guys, hatten heute einen Ankündigungsstream.

Ab 21. Juni 2022 wird sich einiges ändern, ein paar Highlights:

  • Viele ahnten es bereits zuvor, das Spiel wird zu einem Free2Play Game, also jeder, der das Game nicht hat, kann es ab dann kostenlos spielen.
    Spieler, die das Spiel zuvor gekauft haben, bekommen ein Legacy Pack geschenkt.
  • Derzeit gibt es das Spiel nur für den PC (Steam) und Playstation 4, auch das ändert sich. Das Spiel wird nämlich zusätzlich noch auf Playstation 5, Nintendo Switch, Xbox und im Epic Game Store kostenlos veröffentlicht.
  • mit Epic Online Services ist nicht nur „Cross play“ (Plattformunabhängig spielen), sondern auch „Cross progression“ möglich. Das heißt, all die Punkte, Kudos, Levels etc. die du zb auf dem PC gesammelt hast, hast du dann auch auf den anderen Plattformen.
  • Die „Kronen“ gibt es nicht mehr. Kronen werden in „Kudos“ umgewandelt und die Season 7 wird wohl wieder bei Season 1 anfangen.
  • Natürlich wird es auch neue Maps geben, das wurde ebenfalls erwartet.
  • Es kommt auch ein Level-Editor dazu, damit kann man eigene Leven erstellen. Jedoch wird das nicht per 21. Juni kommen, sondern erst irgendwann später.

 

Hier das Ankündigungsvideo, mit mehr Details:

Free to Play hat generell einen sehr schlechten Ruf.
Wie das Ganze dann mit Free to Play umgesetzt wird, müssen wir wohl abwarten.

[Update] Was passiert mit der Steam Version?

Wie immer ist es so, dass Leute, die ein Spiel gekauft haben, es auch weiterhin behalten und spielen können, selbst, wenn das Spiel nicht mehr aktiv im Store angeboten wird.
Wie es sich aus der Presseaussendung von Mediatonic herausliest und wie bereits seit der Übernahme durch Epic Games vermutet wurde:

Ja, Fall Guys wird für NEUE Spieler nicht mehr verfügbar sein auf Steam.

Playnite: Ein Programm für alle Game Stores

Kennt ihr das? Ihr habt mehrere PC-Spiele, diese habt ihr aber in verschiedenen Stores (Epic Games, Steam, Uplay, etc.) gekauft und ihr wisst nicht mehr, wo ihr welches Spiel besitzt?
Eine wirklich tolle Lösung für dieses Problem ist das Programm Playnite.

Ihr könnt all eure Spiele aus den verschiedensten Stores dorthin importieren, und von dort auch starten.
Eine weitere tolle Funktion ist, dass Playnite bei Bedarf zB Origin startet, und sobald ihr das Origin Spiel wieder beendet hat, wird auch Origin wieder beendet (um Ressourcen zu sparen), dasselbe funktioniert natürlich auch mit den anderen Stores.

Hier ein paar Bilder mit Beschreibung:

Das Programm ist auf Deutsch, kostenlos, Open Source und speziell auch mit den ganzen Erweiterungen (Addons) auch noch ganz schön mächtig.

Worauf wartest du also noch? Probiere es doch mal selbst aus!

Hier sind die Steam Awards 2021 Gewinner

Die Gewinner der 2021 Steam Awards sind nun bekannt.

Spiel des Jahres: Resident Evil Village

 

VR-Spiel des Jahres: Cooking Simulator VR

 

Werk der Liebe: Terraria

 

Besser mit Freunden: It Takes Two

 

Herausragender visueller Stil: Forza Horizon 5

 

Innovativstes Gameplay: Deathloop

 

Bestes Spiel, in dem Sie schlecht sind: NIOH 2 – The complete Edition

 

Bester Soundtrack: Marvel’s Guardians of the Galaxy

 

Herausragendes Spiel mit Tiefgründiger Story: Cyberpunk 2077

 

Zurücklehnen und Entspannen: Landwirtschaftssimulator 22

 

Fall Guys nun in den Händen von EPIC Games

Mediatonic, die Entwickler von Fall Guys: Ultimate Knockout,  hat angekündigt, dass sie von Epic Games gekauft wurden.

Laut deren FAQ’s wird es keine Unterschiede für Spieler geben.
Das Spiel bleibt weiterhin auf Steam erhalten (wenn du sie dort gekauft hast) – Das selbe galt auch für Rocket League, welches für Neukunden von Steam entfernt wurden (alle die es zuvor über Steam verwendet haben können Rocket League auch weiterhin dort runterladen).

Was hat Rocket League damit zu tun? – Rocket League wurde vor einiger Zeit ebenfalls von Epic Games übernommen.
(Rocket League ist inzwischen nicht mehr auf Steam verfügbar, sondern ausschließlich im Epic Games Store)

 

Spiele in Steam auf Beta umstellen

Manche Spiele haben eine Beta-Branch wo die neuesten Funktionen getestet werden.
Die Beta Branch ist für Leute, die Fehler im Spiel akzeptieren können und diese auch dem Entwickler melden.

Solltest du ein Spiel auf Beta umstellen wollen (oder umgekehrt), dann kannst du hier nachlesen wie es geht:

 

  1. Öffne Steam und klicke auf Blibliothek.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Spiel, welches du umstellen möchtest und klicke im Kontextmenü auf Eigenschaften
  3. Im Eigenschaftenfenster klickst du ganz Rechts auf den „Betas„-Tab
  4. Und im Beta-Tab kannst du nun die Branch (zB „Beta„) auswählen, sofern verfügbar (Nicht alle Spiele bieten eine Beta Version an).
  5. Sobald du das gemacht hast, macht das Spiel ein Update und du hast die Beta Version installiert.

 

Mit den selben Schritten kann man die Beta-Branch wieder deaktivieren, indem man „Keine“ auswählt.

 

EA / Origin derzeit nicht erreichbar [funktioniert wieder]

Es scheint so, dass seit heute früh (bzw. auch schon seit gestern Nacht), die Dienste von Electronic Arts nicht erreichbar sind.
FIFA, Battlefield und Co funktionieren nicht.
Und nachdem man sich auch nicht einmal mehr in Origin einloggen kann (siehe Grafik von AlleStörungen unten), kann man auch keine reinen Singleplayer im „Offlinemodus“ spielen.

Wobei ich mich fragen muss, wozu der Offlinemodus eigentlich gut sein soll?

Grafik von AlleStoerungen.at

AlleStoerungen.at

Wir können ja froh sein, dass zumindest Steam funktioniert. 😉

Störung behoben

Die Störung ist inzwischen wieder behoben und die Dienste von EA Games sind wieder verfügbar. Die Störung dauerte mehr als 12 Stunden.