Es ist Offiziell: Dirty Bomb wird nicht mehr weiterentwickelt

Dieser Beitrag wurde vor 2 Jahren, 9 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Vor kurzem erst wurde bekannt, dass der Community Manager „shoe“ SplashDamge verlassen hat.

Am 18. Oktober hat SplashDamage (SD) auf der Webseite von Dirty Bomb (DB) angekündigt, dass sie das Spiel nicht mehr weiter entwickeln.

Man kann es zwar weiterhin spielen und SD wird auch weiterhin offizielle Server zur Verfügung stellen, aber nur solange die Anzahl der Spieler hoch genug ist.
Was quasi bedeuten könnte, dass sie demnächst auch die offiziellen Server einstellen, denn die Spieleranzahl sinkt durchgehend, laut SteamCharts.
Sie hatten kurze Schübe (speziell nach Updates, oder bei speziellen Events), aber die meiste Zeit wurden es monatlich immer weniger Spieler.

 

 

Das betrifft nicht nur die Updates, sondern auch die  größeren Special Events (zB zu Weihnachten).
Kleine Login- oder Wochenendevents wird es aber weiterhin geben.

Es wird keine neuen Mercs mehr geben und alle die das „All Mercs“ DLC haben, bekommen es rückerstattet (und behalten sich die Mercs).

Bezüglich „Open Source“, so gibt es keine Anzeichen dafür, dass es das geben wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments