FNAF5: Sister Location bringt kostenloses DLC „Custom Night“

project_customnight

Custom Night ist da!

Custom Night ist ein kostenloses DLC für FNAF5: Sister Location.

FNAF5 hat eine komplett andere Spielmechanik als dessen Vorgänger im „Five Nights at Freddy’s“ Franchise.
Die Custom Night ermöglicht es, zusätzlich zu der bereits vorhandenen Spielmechanik, die verschiedenen Charaktere auch mit der alt-gewohnten Spielmechanik zu spielen.

Im Gegensatz zu den Vorgängern gibt es diesmal mehrere Sterne zu sammeln, man hat also nicht mehr nur drei Sterne, sondern man hat für jede Kategorie drei Sterne, die man sammeln kann, zusätzlich gibt es auch noch für jede Kategorie einen „großen“ Stern zu sammeln. Vermutlich bekommt man diesen jedoch nur, wenn man das Spiel in höchster Schwierigkeitsstufe durchspielt.

Da FNAF5 Sister Location auf das Buch „The Silver Eyes“ (welches übrigens ein Bestseller ist / Archiv) basiert und es für manche die Frage aufwirft, wie dies nun mit den anderen FNAF Teilen zusammen passt, hat MAtPat bereits seine Theorie dazu veröffentlicht. Und die Theory passt sehr gut zusammen (dazu zwei Videos unter diesen Beitrag).

Five Nights at Freddy’s: Sister Location kann über den Steam Shop gekauft werden.

 

kostenloses Update für „Sister Location“ – Demnächst

Auf der Webseite von Scott Cawthon wird ein kostenloses Update angekündigt, welches für Five Nights at Freddy’s: Sister Location die „Custom Night“ bringen wird.

fnaf5_customnightWie die Custom Night nun genau aussehen wird, ist nicht klar. In den vergangenen FNAF Spielen, war die „Custom Night“ (bzw. die siebente Nacht) einfach nur schwerer und schneller als die vorigen Nächte. Da aber FNAF:SL komplett anders aufgebaut ist als dessen Vorgänger, ist es auch schwer zu erraten, was einen da erwarten wird.

Es wird jedoch den Inhalt, bzw. die Story des Spiels nicht beeinflussen. Der Modus wird nur spielbar sein, wenn man alle 3 Sterne hat. Man wird diesen Modus dann jederzeit aus dem Menü heraus starten können, sooft wie man will.

Wann dieses Update kommen wird, wird nicht erwähnt, es steht nur „Coming Soon“ da. Also „bald“.

FNAF5: „Sister Location“ Canceled / RELEASE DATE nun bekannt! (Update)

Wer die Seite von Scott Cawthon besucht, dem wird aktuell folgendes Bild auffallen:

FNAF5-Canceled

Demnach wurde das Spiel abgebrochen, wegen eines „Gebrechens“.

Wirklich?

Nein, Das Spiel wird, wie geplant, im Oktober erscheinen. Das mit „Canceled“ ist nur ein Teil der Story in „FNAF5“

FNAF5 Canceled HTML

Der obige Ausschnitt ist der HTML Code seiner Webseite. Es kommt sehr oft „no comment“ vor, und eigentlich ist das kein gültiger HTML-Code.
Darunter schreibt er, dass es einfach zu früh für dieses Unterfangen gewesen wäre, aber es weiterhin eine Zukunft für „Circus Baby“ geben wird und dass man die Augen nach ihr offen halten soll.

Was auch immer das heißt,…

Im Trailer von FNAF5 sieht man kurz eine Art „Aufzug“, auch scheint der Text auf „Tief im Untergrund“.

Ein weitere Hinweis ist, wenn man das obige Bild aufhellt. Es reicht dabei aus, wenn man zB Paint.NET verwendet, dort auf „Korrekturen“ und „Automatisch“ geht, dann passiert folgendes mit dem Bild:

FNAF5-Canceled_edit

Es scheint als wäre der Text aus einem Zeitungsbericht, der beschreibt, dass sie sämtliche Arbeiten an diesen Platz wegen eines gemeldeten Gasgebrechens plötzlich gestoppt wurden. Ein Augenzeuge beschreibt wie in der letzten Nacht mehrere Autos in der nähe des Platzes gesichtet wurden und abgedecktes Equipment wegtransportiert wurde.

Es scheint so, als würde die Story in FNAF5 auf Verschwörungen aufbauen.

Update: Releasedate!

Seit kurzem erscheint auf der Webseite von Scott wieder ein neues Bild (nichts Neues), aber dieses mal mit dem Releasedate.
Das Spiel erscheint am 7. Oktober 2016!

fnaf5_date

Trailer zu „Sister Location“ veröffentlicht (Five Nights at Freddy’s)

Ein Trailer zu „FNAF5“ wurde veröffentlicht.

projectNach dem Release von FNAF4 hieß es, dass es eigentlich keinen fünften Teil geben wird, bzw. dass die Geschichte zu Five Nights at Freddy’s mit FNAF4 abgeschlossen sei.
Seit mehreren Wochen teased Scott Cawthon auf seiner Webseite mit einen Bild von einen neuen Spiel in der FNAF-Reihe.

Außer, dass es sich um ein Geschwister Lokal in der „Fazbear-Entertainment“ Kette handelt, ist nicht viel mehr bekannt.

Wie der Trailer jedoch zeigt, scheinen die Animatroniks jedoch sehr an FNAF2 angelehnt zu sein.

 

Im Videotitel wird von „Trailer 1“ gesprochen. Releasedatum laut Video wird im Herbst 2016 sein, ich möchte jedoch anmerken, dass bis jetzt jedes FNAF Game weitaus früher als angekündigt, erschien.

Anzeichen für ein „FNAF 5“

Nach vier Teilen von Five Nights at Freddy’s und einer RPG-Version, kommt nun doch noch ein weiterer Teil.

FNAFSisLoc_ScottWebsiteDie Webseite von Scott Cawthon zeigt ein neues Teaser-Bild mit den Titel „Sister Location“ (Schwesterfirmen) und „Es gibt nicht nur eine davon„.
Somit kann man Five Nights at Freddy’s quasi unendlich lang weiterführen.

Hinter dem Schriftzug kann man ein Animatronic erkennen, ob dies nun eine neue Variante eines existierenden Charakters, oder doch ein komplett neuer Charakter ist, kann man nicht eindeutig erkennen.

 

Man kann sich jedoch wieder öfters auf Änderungen der Webseite gefasst machen, denn wie es schon bei den Vorgängern der Fall war, werden sich die Bilder auf der Webseite in den nächsten Wochen/Monaten, wohl des öfteren ändern.

Wenn man sich das Teaserbild herunterlädt und mit einen Bildbearbeitungsprogramm aufhellt (zB in Paint.NET auf „Korrekturen“ und dann „Automatisch“ gehen) , dann kann man den Animatronic besser erkennen. Mit dieser Methode kann man aber auch versteckte Botschaften entdecken, die der Entwickler immer wieder (in diesem Fall nicht) in seine Bilder einbaut.