Anzeichen für ein „FNAF 5“

Dieser Beitrag wurde vor 5 Jahren, 3 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Nach vier Teilen von Five Nights at Freddy’s und einer RPG-Version, kommt nun doch noch ein weiterer Teil.

FNAFSisLoc_ScottWebsiteDie Webseite von Scott Cawthon zeigt ein neues Teaser-Bild mit den Titel „Sister Location“ (Schwesterfirmen) und „Es gibt nicht nur eine davon„.
Somit kann man Five Nights at Freddy’s quasi unendlich lang weiterführen.

Hinter dem Schriftzug kann man ein Animatronic erkennen, ob dies nun eine neue Variante eines existierenden Charakters, oder doch ein komplett neuer Charakter ist, kann man nicht eindeutig erkennen.

 

Man kann sich jedoch wieder öfters auf Änderungen der Webseite gefasst machen, denn wie es schon bei den Vorgängern der Fall war, werden sich die Bilder auf der Webseite in den nächsten Wochen/Monaten, wohl des öfteren ändern.

Wenn man sich das Teaserbild herunterlädt und mit einen Bildbearbeitungsprogramm aufhellt (zB in Paint.NET auf „Korrekturen“ und dann „Automatisch“ gehen) , dann kann man den Animatronic besser erkennen. Mit dieser Methode kann man aber auch versteckte Botschaften entdecken, die der Entwickler immer wieder (in diesem Fall nicht) in seine Bilder einbaut.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments