World of Padman zu xFire hinzufügen

Dieser Beitrag wurde vor 10 Jahren, 3 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

In dieser kleinen Anleitung will ich euch zeigen, wie man das Spiel World of Padman zu xFire hinzufügt.
Nicht falsch verstehen, xFire unterstützt bereits World of Padman (WoP), aber leider nicht vollständig, denn xFire zeigt nur an, wer gerade WoP spielt, und das war es schon wieder.
Wann WoP von xFire vollständig unterstützt wird, ist leider nicht bekannt, aber man kann zumindest diesen „Work-a-Round“ benutzen, dieser ermöglicht:

    • inGame Videos aufnehmen
    • inGame Screenshots
    • inGame Chat
    • Anzeige der Serverdetails in den Server Favoriten
    • Anzeige auf welchen Server ein Freund spielt
    • 1 Click Join-Feature

 

Um diese Features zu ermöglichen, sind folgende Schritte notwendig:

  • falls xFire gerade läuft, dann sollte es beendet werden
  • gehe in dein xFire Verzeichnis (WinX/WinXP: C:/Programme/xFire – WinVista/Win7: C:/ProgramData/Xfire) und öffne die Datei xfire_games.ini mit einen normalen Text Editor (nicht Microsoft Word!)
  • Hier sind nun alle von xFire unterstützten Spiele aufgelistet, es ist wichtig, dass du den Aufbau dieser Datei erkennst, jedes Spiel hat eine eigene Nummer, die in einer eckigen Klammer steht (World of Padman hat zB: „[5065]“), unter dieser Nummer stehen die Optionen/Einstellungen für das jeweilige Spiel, danach folgt die nächste Nummer, die nächste Nummer gehört aber bereits zum nächsten Spiel.
  • Suche in dieser Datei (mit der Tastenkombination STRG+F) nun nach „[5065]“
  • Lösche den Inhalt zwischen den Nummern [5065] und [5066] (die nummern darfst du nicht löschen, die bleiben bestehen!)
  • Kopiere nun folgenden Text ziwschen den zwei oben genannten Nummern:


    LongName=World of Padman
    ShortName=wop
    LauncherDirKey=HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWorld of PadmanPath
    LauncherExe=wop.exe
    LauncherRconArgs=+rconpassword „%UA_GAME_RCON_PASSWORD%“
    LauncherPasswordArgs=+password „%UA_GAME_HOST_PASSWORD%“
    LauncherNetworkArgs=%UA_LAUNCHER_PASSWORD_ARGS% %UA_LAUNCHER_RCON_ARGS% +connect %UA_GAME_HOST_NAME%:%UA_GAME_HOST_PORT%
    Launch=%UA_LAUNCHER_EXE_PATH% %UA_LAUNCHER_EXTRA_ARGS% %UA_LAUNCHER_NETWORK_ARGS%
    ServerStatusType=Q3A
    ServerGameName=wop
    ServerBroadcastPort=27960:4
    InGameRenderer=OGL
    InGameOGLTextureOffset=32000
    IdGameStatsClass=Q3 WinConsole
    IdGameStatsCmd=name;
    IdGameStatsTimer=60000
    GameClientDataType=GAMESTATS
    ParseIdClientSide=1
    DisableRawUpload=1

     

Schließe und Speichere die xfire_games.ini Datei
Starte xFire – Du bist fertig

Nun kannst du die oben genannten Features verwenden.

Vorgang muss bei jeden Update wiederholt werden

Leider gibt es bei der ganzen Sache auch einen Nachteil, denn es handelt sich hierbei um einen inoffiziellen Workaround, sollte xFire ein Update machen, dann musst du die ganze Prozedur nochmals durchführen, bis WoP von xFire offiziell unterstützt wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments