Vorsicht vor Win32.Worm.Autorun.NT – gefakte Rechnungen

Dieser Beitrag wurde vor 12 Jahren, 2 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

In letzter Zeit bekomme ich -wie auch viele andere- Mails mit einen Dateianhang einer Rechnung.
Wenn man sich den Text durchließt kann man sofort erkennen, dass es sich um einen fake handelt, denn ich habe dort nichts bestellt 😉

Der Inhalt des Mails lautet:

Sehr geehrte Damen und Herren!
Die Anzahlung Nr.417063945919 ist erfolgt
Es wurden 1242.00 EURO Ihrem Konto zu Last geschrieben.
Die Auflistung der Kosten finden Sie im Anhang in der Datei: Rechnung.
Alle unsere Rechnungen sind mit einem Sicherheitszertifikat versehen – der ist fuer Sie nicht von Bedeutung

TESCHINKASSO Forderungsmanagement GmbH
Geschaeftsfuehrer: Siegward Tesch
Bielsteiner Str. 43 in 51674 Wiehl
Telefon (0 22 62) 7 11-9
Telefax (0 22 62) 7 11-806
Ust-ID Nummer: 212 / 5758 / 0635
Amtsgericht Koeln HRB 39598

Und natürlich, ist die „Rechnung“ auch als Dateianhang dabei, die allerdings bereits gelöscht wurde, da „virus found“ dabei steht. Dabei handelt es sich um den Win32.Worm.Autorun.NT – Einfach löschen! 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments