Google Music – Songs zwischen mehreren Geräten synchronisieren

Dieser Beitrag wurde vor 10 Jahren, 4 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Bereits zur Google I/O hat Google ein neues Produkt gezeigt, nämlich Google Music.
Google Music synchronisiert zB die Musik auf dem Computer und ladet sie auf ihre Server hoch, die man dort direkt anhören und verwalten kann.

Wer ein Smartphone mit Android hat, kann sich diese von dort ebenfalls synchronisieren lassen, dies funktioniert mittels streaming.
Google Music bietet für die Handies die Möglichkeit an, die Musik nur dann zu streamen, wenn man sich in einen WLAN Netz befindet (kann man in den Einstellungen dementsprechend konfigurieren). Lieder die bereits mal runtergeladen wurden, werden nicht erneut runtergeladen.
Selbst wenn man eine längere Strecke unterwegs ist, wo es kein WLAN gibt, kann man die Musik bereits vorab offline verfügbar machen.

Die Songs kann man nicht mit anderen “sharen”, das hat aber lizenzrechtliche Gründe, dennoch ist es ein Organizer für die persönliche Musik die man hören will und überall ist diese abrufbereit.

Da Google Music derzeit beta gibt es Google Music nur in den USA, jedoch kommt man auch mit Invites rein, derzeit hat man aber maximal nur 2 Invites (wenn überhaupt), jedoch kann sich das natürlich jederzeit ändern.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments