Quantum Break kommt zu Steam

Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren, 11 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Quantum Break, welches ursprünglich nur für die XBox One erscheinen sollte, erschien auch für den PC, war jedoch nur im Windows 10 eigenen Windows Store verfügbar.
User waren über dieser Exklusivität nicht gerade erfreut, da für die meisten der digitale Windows Store einfach nicht überzeugend wirkt.

Das Spiel ist nun auch auf Steam gelandet und wird ab 14. September verfügbar sein.

Der Trailer ist vom Februar 2016 und zeigt Live-Action Ausschnitte. Wie es scheint, sind diese Filme nicht im Spiel inkludiert, sondern werden während dem Spiel gestreamt, man kann also davon ausgehen, dass man eine aktive Internetverbindung während dem Spielen braucht, bis Remedy nicht eine Option zum Vorabladen einbaut.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments