Google Streetview startet wieder & Gmail Signaturen bekommen RichText

Dieser Beitrag wurde vor 10 Jahren, 5 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

GoogleWatchBlog berichtet gleich mal über zwei gute Neuigkeiten.

Google Streetview startet wieder:
Die erste gute Neuigkeit ist, dass Google wieder mit StreetView weitermacht, lt. GWB werden diesmal aber keine WLAN-Daten aufgezeichnet (obwohl dies anderer Firmen sehr wohl auch weiterhin noch machen).
Derzeit setzt StreetView aber nur in den Ländern Irland, Südafrika, Norwegen und Schweden die Fahrten fort.
Auf der Liste „Where is Street View“ steht davon noch nichts, das liegt vermutlich daran, dass sie erst wieder starten werden, oder, dass das Dokument noch nicht aktualisiert wurde.

Update, 10. Juli 2010:
Inzwischen wurde die Seite „Where is Street View“ upgedated und in Irland werden derzeit die Orte wieder angezeigt, die gerade abgefahren werden.

Gmail bekommt Rich-Text Editor bei den Signaturen:
Die zweite gute Neuigkeit ist, dass man ab jetzt seine Signaturen in Gmail auch mit Rich Text versehen kann, also Fettdruck, Kursiv, Unterstrichen, URL’s/Links, etc.
Wenn man mehrere E-Mail Konten in Gmail verwendet, kann man für jedes E-Mail Konto auch eine eigene Signatur erstellen. – Der Vorteil daran ist, wenn man zB eine private Adresse verwendet, dann hat diese als Signatur: „grüße Spitzname“. Bei E-Mail Konten die für eher „offizielle“ Sachen verwendet werden, kann man zB „mfg VOR/Nachname“ verwenden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments