Transformers 3 – Juli 2012?

Dieser Beitrag wurde vor 11 Jahren, 8 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Die Fortsetzung zu Transformers mit den Titel Revenge of the Fallen (oder Transformers: Die Rache auf deutsch) ist nicht einmal noch im Kino erschienen und schon spricht man vom dritten Teil des Roboterfilms.

Bei den dritten Teil des Transformers live-action Films haben sich Paramount und Dreamworks entschieden, dass dieser am 1. Juli 2009 (voraussichtlich) in den Kinos erscheinen wird.

Michael Bay  sagte aber schon zuvor (bei der Premiere vom Film „Freitag, der 13.„, welche am Freitag, den 13. Februar stattfand)) in einem Interview mit Collider dass er eine Pause einlegen wird.

Er meldete sich in seinen eigenen Forum zu Wort, hier die Übersetzung:

I sagte, dass ich ein Jahr Pause einlegen werde von Transformers. Paramount hat einen Fehler bei der Bekanntgabe des Releasedates von Transformers 3 gemacht. Sie fragten mich am Telefon, und ich stimmte zu, für den 4. Juli, allerdings 2012 und nicht 2011.

Das würde sonst bedeuten, dass ich bereits diesen  September mit den Vorbereitungen für Transformers 3 beginnen müsste. Nein Danke! Mein Hirn braucht einwenig Pause von den kämpfenden Robotern

 

 

Michael

Mit anderen Worten: Michael Bay möchte Transformers 3 drehen, aber möchte davor eine Pause einlegen, bevor er die Roboter wieder kämpfen lässt.

UPDATE: 18.06.09 – Doch keine Trilogie?

Heute hat ein Transfan in Michael Bay’s Forum darauf aufmerksam gemacht, dass Michael Bay anscheinend keinen dritten Teil von Transformers macht.

Bezogen hat sich der User dabei auf diesen Artikel, indem Michael Bay wie folgt zitiert wird:

After the three and a half years I’ve spent making these movies, I feel like I’ve had enough of the Transformers world.

Wenn man den Text so ließt, sieht es so aus als würde er die Transformers Welt verlassen wollen.

Es ist bekannt, dass Michael Bay auf jedenfall eine Pause einlegen will, und je nachdem, ob Paramount will, wird er voraussichtlich den dritten Teil für 2012 machen.

Daher vermute ich, dass das Zitat auf der Seite nicht vollständig ist, oder aus den Kontext gerissen wurde. Allerdings ist dies nicht 100%ig klar.

Wir werden es sehen,…

UPDATE #2: 18.06.09 – Falsch Zitiert

Offenbar wurde Michael Bay einfach nur falsch zitiert. Je nachdem wie Revenge of the Fallen Erfolg haben wird, wird es auch einen dritten Teil geben, nachdem bereits jetzt die Kinokarten und Reservierungen fast ausverkauft sind, dürfte der zweite Teil ein Erfolg werden.

Jedoch wird der dritte Teil erst voraussichtlich Anfang Juli 2012 erscheinen, da Michael Bay in der Zwischenzeit eine eigene Komödie produzieren will, um einfach wieder etwas anderes zu sehen als Große, Kämpfende Roboter.

UPDATE #3: 19.06.09:

Michael Bay hat auf diese Anfragen reagiert und machte sein kurzes Statement im Forum:

„Hah,

Love press how they spin. Never said it – just wanted a vacation is more to the point. And no I don’t read the good or the bad reviews.“

Somit ist es nun „bestätigt“, dass MB einfach nur „Urlaub“ braucht.

UPDATE #4: 01.07.09:

Der Film läuft seit einer Woche in den Kinos und hat bereits nach dieser kurzen Zeit 449 US $ eingespielt.

Paramount wird hier sicherlich noch einen dritten Teil haben wollen, nach so einen Erfolg.

Es gibt außerdem den Hinweis darauf, dass Ramon Rodriguez (Leo Spitz im Film) im nächsten Film eine größere Rolle haben wird. Jedoch gibt es hierfür keine genaue Quellenangabe in der Michael Bay dies gesagt haben soll.

I have in today’s paper on one of the new faces in Hollywood, Ramon Rodriguez, who plays Leo Spitz in the No. 1 movie in America right now. A lot of people are expecting big things from Ramon in the future, including Michael Bay, who hinted to me that the third film in the franchise will have a meatier role for the new cast member.

Ob daran nun etwas wahr ist? Darauf werden wir wohl warten müssen…

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments