Satisfactory 1.0: Kernänderungen und neue Features vorgestellt

Coffee Stain Studios, die Entwickler von Satisfactory, haben vor ein paar Tagen ein Veröffentlichungsdatum für die stabile Version von ihrem Spiel bekannt gegeben.

Es ist der 10. September 2024.

YouTube player

Im obigen „Trailer“ wird nicht wirklich viel vom Spiel gezeigt, außer das Veröffentlichungsdatum, und dass es witzig ist.

Große Änderungen gibt es vor allem in den Bereichen:

  • Weltupdates:
    In der neuesten Aktualisierung des Spiels wurden auf der Weltkarte von Planet MASSAGE-2(A-B)b verschiedene Ressourcenknoten hinzugefügt, verändert oder entfernt. Diese Änderungen betreffen hauptsächlich den Nördlichen Wald und verschiedene Materialien wie Caterium, Schwefel und Quarz. Zusätzlich wurden Eisen-, Kupfer-, Kalkstein- und Wasser-Geysire über die Karte verteilt, um die Ressourcenproduktion zu unterstützen. Auch Kohlevorkommen wurden hinzugefügt und entfernt.
  • Rezepte:
    In der Version 1.0 des Spiels wurden Änderungen an den Rezeptkosten vorgenommen, um den Spielern mehr Flexibilität zu bieten. Schwere modulare Rahmen und Computer sind nicht mehr für den Fortschritt in den Stufen 5 und 6 erforderlich. Zudem wurden die Anforderungen für die Herstellung von Supercomputern gelockert. Diese Änderungen zielen darauf ab, eine vielfältigere Spielerfahrung zu ermöglichen.
  • Forschung:
    In den MAM-Forschungsbäumen des Spiels wurden Änderungen vorgenommen, um den Übergang zwischen den Stufen zu erleichtern. Supercomputer sind nicht mehr Teil des Caterium MAM-Baums, Gasmasken sind nun durch den Mycelia MAM-Baum freigeschaltet und der Jetpack ist sofort bei Betreten der Stufe 5 verfügbar.
  • Stromgenerierung:
    In der Version 1.0 des Spiels wurden Änderungen vorgenommen, um Stromprobleme zu beheben. Biomassebrenner können nun automatisiert werden, was die Spielunterbrechungen durch manuelles Nachfüllen reduziert. Zudem wurde die Stromerzeugungskapazität von Kraftstoffgeneratoren erhöht, um sie wettbewerbsfähiger gegenüber Kernenergie zu machen, obwohl sie mehr Materialien verbrauchen.
  • Dedizierte Server:
    In der Version 1.0 des Spiels wurden dedizierte Server verbessert und bieten inzwischen schnellere Downloads, verbessertes Logging, TLS-Unterstützung und eine benutzerfreundlichere Konsole. Zudem gibt es erweiterte Spieleinstellungen und eine neue HTTP-API für eine verbesserte Kommunikation zwischen Client und Server.
  • und vieles mehr…
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments