• Es handelt sich hierbei um einen importierten Beitrag, der noch nicht korrekt getaggt wurde. (Entweder Kategorie, Keyword, oder beides)
    (Keine Sorge, der Beitrag ist trotzdem gut!) 😁

Google Maps 8bit Version

Dieser Beitrag wurde vor 9 Jahren, 3 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Am 1. April hat Google -wie jedes Jahr- wieder viele Aprilscherze veröffentlicht.

Zu den Scherzen gehört auch die 8bit-Version von Google Maps dazu, die eher an Spiele aus den 90ern erinnert.
Am ersten April, gab es zusätzlich zur Karten- und Satelittenansicht auch noch die „Missionsansicht„, wenn man hier drauf klickte, verwandelte sich Google Maps in die 8bit-Version.

Die gibt es auch heute weiterhin, man kann sie hier erreichen: http://fco.cc/gmaps8bit.

Die Grafiken die hier eingesetzt werden, passen zu den jeweiligen Ort. Wo normalerweise Bäume und Wälder sind, werden auch Bäume angezeigt. Städte/Hauptstädte werden als Schlösser dargestelt, usw.

Eastereggs gibt es natürlich auch zahlreiche, eines davon ist dieses hier: http://fco.cc/8bitmaps.

Auch Wenn man Google Streetview öffnet wird man die 8bit-Grafik erkennen, zwar sieht sie scheußlich aus, aber was erwartet man davon 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments