Fehlerhafte und Seltsame Grafik in Bulletstorm? – Hier die Lösung

Dieser Beitrag wurde vor 10 Jahren veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Das Spiel Bulletstorm erschien im Februar und läuft auf der Unreal-Engine.
Einige von euch werden es eventuell schon bemerkt haben, nämlich seltsame Schatten, „16-bit“ Grafiken, Texturen sehen veraltet aus, schwarze Linien die der Kamerabewegung folgen, usw.

Das Problem tritt bei zahlreichen Grafikkarten auf.

Zwar wurde bereits ein Patch für Bulletstorm angekündigt, jedoch ist noch bekannt wann genau der kommen soll.
Immerhin gibt es aber eine Möglichkeit dies vorübergehend zu beheben.

Dazu muss man nur eine bestimmte Datei downloaden und diese dann ersetzen (Bevor du aber Dateien löschst, oder überschreibst, IMMER EIN BACKUP ERSTELLEN!).

  1. Lade die modifizierte DefaultCombat.ini herunter
  2. Gehe Bulletstorm Hauptordner (Ohne Steam: Je nachdem, wo du das Spiel installiert hast. – Mit Steam: X:/Pfad zu Steam/steamapps/common/bulletstorm)
  3. Gehe dann noch in das Verzeichnis: StormGame/Config
  4. Mache zuerst eine Sicherheitskopie von der DefaultCombat.ini und überschreibe sie anschließend noch mit der runtergeladenen Version
  5. Begebe noch in den Ordner: X:/Users/Dein_Username/Documents/My Games/BulletStorm/StormGame/Config und mache auch von den Dateien StormCompat.ini und StormEngine.ini ein Backup, falls diese Dateien nicht vorhanden sind, dann hat sich Schritt 6 erledigt…
  6. Lösche die Dateien StormCompat.ini und StormEngine.ini.
  7. Fertig

Nun ist das Spiel „gepatcht“, also was zumindest mal einige Grafikissues angeht.
Du wirst nun feststellen, dass die Grafik nun viel besser ist, selbst wenn du sie auf „Low“ stellt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare